eMeck Logo

Geographie - Städte

empty
empty

Informationen zur Stadt Friedland


Offizieller Titel Stadt
Offizieller Ortsname Friedland
Stadtrecht nach Boll bzw. StKa 1910 1244
Zugehörigkeit 1925 MST
Einwohnerzahl 1925 7552
Einwohnerzahl 1984 8600
Einwohnerzahl 2000 7486
Einwohnerzahl 2001 7276
Bemerkungen 1244 Neugründung mit Stendaler Stadtrecht
Museen Heimatmuseum Mühlenstr. 1 (Karl-Liebknecht-Str. 1?)
Sehenswürdigkeiten mittelalterliche Mauern, zwei wuchtige Tore (Anklamer=Steintor, Neubrandenburger=Burgtor), Marktplatz mit Rathaus, ev. Kirche St. Nikolai, ev. Kirche St. Marien, Heiligen Geist Kapelle
Wappenbeschreibung nach Hupp Stadt, 7552 Einwohner (1925)
Wappen: In Silber unter einem roten, mit drei Türmen besetzten Doppelbogen nebeneinander zwei Gerüstete wachsend, jeder hält in der Rechten das Schwert, während der kleine dazu links noch den Speer, der andere links eine Fahne hält, zwischen beiden steht ein silberner Schild, darin ein roter Adler.
Dies sind die Bilder der beiden Brüder Johann I. und Otto III., die in musterhafter Eintracht 33 Jahre lang die Mark Brandenburg mehrten. Unter anderen Städten gründeten sie am 6. März 1244 Friedland. Der älteste Stempel gehört noch dem 13. Jahrhundert an. Das Sekret vom Anfang des 14. Jahrhunderts hat dasselbe Bild, nur sind Fahne und Schwert bei der zweiten Figur vertauscht.
 
 Kommentar hinzufügen

TOP