eMeck Logo

Geographie - Städte

empty
empty

Informationen zur Stadt Schwerin


Offizieller Titel Landeshauptstadt
Offizieller Ortsname Schwerin
Stadtrecht bzw. Ersterwähnung 1018
Stadtrecht nach Raabe 1894 1166
Stadtrecht nach Boll bzw. StKa 1910 1161
Zugehörigkeit 1925 MSC
Einwohnerzahl 1855 21348
Einwohnerzahl 1890 33643
Einwohnerzahl 1925 46693
Einwohnerzahl 1984 123000
Einwohnerzahl 2000 101267
Einwohnerzahl 2001 99978
Bemerkungen 1160 Heinrich der Löwe verleiht Schwerin Stadtrecht
Stadtinformation Stadtinfo, Am Markt 11
Sehenswürdigkeiten Markt, Rathaus u. Neues Gebäude, Dom, Schelfkirche, Marstall, Staatstheater, Staatl. Museum, Schloßmuseum, Freilichtmuseum
Wappenbeschreibung nach Hupp Landeshauptstadt, 46693 Einwohner (1925)
Wappen: In Blau das goldene Reiterbild Herzog Heinrichs des Löwen in voller Rüstung, in der Rechten die Lanze, vor der Brust den roten Schild haltend, darin ein stehender, herschauender goldener Löwe
Zur Erinnerung an den Verleiher des Stadtrechts nahm die Stadt das Bild des Sachsenherzogs in ihr Siegel und gab ihm die Umschrift: DVX HENRICVS ET SIGILLVM CIVITATIS ZVERIN. Der erste bekannte Abdruck ist vom Jahre 1255. Hierbei und auf einem Siegelchen des 15. Jahrhunderts ist das Roß schreitend dargestellt, während es auf dem noch erhaltenen Stempel des 1328 benutzten Sekrets und auf den späteren Siegeln meist springt.
 
 Kommentar hinzufügen

TOP